• Kleinkindschaukel-2.jpg
  • Kletterturm-Dach.jpg
  • Kletterseil.jpg
  • Spielturm-Bruecke.jpg
  • Klettertor-2.jpg

Friedrich-Robbe-Institut
Rudolf-Steiner-Schule für Seelenpflege Bedürftige Kinder

Das Friedrich-Robbe-Institut trat an uns heran, um den Schülern mit geistig-seelischer und teilweise körperlichen Behinderungen, ein Mehrwert in der Aussenanlage zu schaffen. Außer dem fast ebenerdigen Kinderspielhaus für das Erlebnis des Rückzugs, sollte ein Sandspielbereich entstehen, der sowohl für Kinder ohne und mit körperlicher Behinderung bespielbar ist.

SandspieltischeSandspieltische SandbaggerSandaufzug/Sandbagger KinderspielhausKinderspielhaus

In Kombination mit einem Sandaufzug/Sandbagger wurde der „klassische" Sandspielbereich neben den Sandspieltischen hergestellt. Der Sandaufzug/Sandbagger stellt hier die Verbindung zwischen den Sandspielebenen her. Kinder die an den Rollstuhl gebunden sind haben die Möglichkeit am Sandspieltisch das Erlebnis Sand in Kommunikation mit den Kindern die den ebenerdigen Sandspielbereich nutzen können, zu erleben. – So ist ein gemeinsames Spielen mit Sand möglich.

Das Friedrich-Robbe-Institut hat hier einen Weg mit Pioniergeist beschritten – ohne die Funktion und tägliche Machbarkeit im Vorwege prüfen zu können. Gerade dies war Besendahl Naturnahe Spielgeräte sehr sympathisch und das Projekt konnte in sehr guter und enger Zusammenarbeit umgesetzt werden. Alle Installationen sind aus naturbelassen Robinienholz hergestellt und erhielten soviel organische Krümmung wie es das Vorhaben unter allen Kriterien zuließ.

Dieser Internetauftritt setzt Cookies ein. Einige von ihnen sind essentiell und werden als Session-Cookies für die Bedienung dieses Webangebotes gesetzt. Andere dienen der anonymisierten Besucherauswertung und Optimierung des Angebotes. Mit Klick auf 'Cookies akzeptieren' erklären Sie sich einverstanden, dass weitere Cookies in Ihrem Browser hinterlegt werden. Bitte beachten Sie auch unser Impressum und die Datenschutzerklärung.